Brera expandiert weiter

ulm

Brera Serviced Apartments expandiert in kürzester Zeit weiter auf dem deutschen Markt. Nur kurz nach der Veröffentlichung des unterzeichneten Vertrags mit 50 Apartments in der Leipziger Innenstadt verkündet das Unternehmen heute die Unterzeichnung weiterer 111 Apartments in Ulm.

Der Neubau wird in einem neu entwickelten Stadtquartier in Bahnhofsnähe entstehen.

 „Ich freue mich sehr darauf, unser erstes Haus in dieser Größe eröffnen zu dürfen und kann garantieren, dass auch hier meine italienischen Designvorstellungen zu 100% umgesetzt werden. Die ersten Interior Vorschläge haben mich sofort überzeugt“, so Matteo Ghedini, CEO Brera Serviced Apartments.

Das Haus wird 111 Apartments zwischen 20 und 42m² sowie einen „Community Bereich“ mit Blick über Ulm haben. Die Fertigstellung des Neubaus und somit Beginn des operativen Geschäfts ist für Mitte 2020 geplant.