BRERA
IMMOBILIENSUCHE

Die Brera Serviced Apartments verfolgen die Zielsetzung, die Rendite und den Wert des eigenen Portfolios langfristig und nachhaltig zu steigern. Als stark wachsendes Unternehmen steht für Brera die Ausweitung der Standorte an vorderster Stelle.

Matteo Ghedini

Founder and CEO

Suchprofil für neue Objekte
Download Suchkriterien für Pacht- und Kaufobjekte

Städte

Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München, Stuttgart

Lage

B-Lagen: direkte ÖPNV Anbindung (maximal 5 Minuten fußläufig zu stadtüblichen Verkehrsmitteln), Einkaufsmöglichkeiten (Supermarkt), Restaurants, etc. Nähe zu Bürostandorten/CBDs (bzw. große Arbeitgeber)

Größe

1500 bis 5300m² BGF (entspricht ca. 40-150 Apartments inkl. Allgemeinfläche)

Städte

Augsburg, Bonn, Hannover, Karlsruhe, Mainz, Münster, Nürnberg

Lage

A-Lagen B-Lagen, in Zentrumsnähe, direkte ÖPNV Anbindung (maximal 5 Minuten fußläufig zu stadtüblichen Verkehrsmitteln), Einkaufsmöglichkeiten (Lebensmittel-Markt), Restaurants, etc. Zwischen Zentrum und Bürostandorten/CBDs (bzw. große Arbeitgeber)

Größe

1500 bis 4000m² BGF (entspricht ca. 40-110 Apartments inkl. Allgemeinfläche)

Städte

Bergisch Gladbach, Braunschweig, Darmstadt, Erlangen, Esslingen, Freiburg, Fürth, Heidelberg, Heilbronn, Ingolstadt, Leverkusen, Ludwigsburg, Ludwigshafen a. Rhein, Mühlheim a. d.Ruhr, Regensburg, Reutlingen, Wiesbaden, Wolfsburg, Würzburg

Lage

A-Lagen, direkte Zentrumslage, direkte ÖPNV Anbindung (maximal 5 Minuten fußläufig zu stadtüblichen Verkehrsmitteln), Einkaufsmöglichkeiten (Lebensmittel-Markt), Restaurants, etc.

Größe

1500 bis 3000m² BGF (entspricht ca. 40-80Apartments inkl. Allgemeinfläche)

Bonität – Starke finanzielle Unterstützung von renommierten Investoren, Unternehmern und Branchenexperten.

Exit – Dank des etablierten Brera-Brands und des attraktiven Geschäftsmodells konnten Objekte mit Brera als Pächter bereits zu Bestpreisen verkauft werden.

Brera Factsheet

  • Erstes Objekt seit 2013 in Betrieb
  • 488 Apartments in 7 Objekten
  • Präsent an 5 Standorten: München, Frankfurt, Nürnberg, Leipzig, Ulm
  • Starke Markenpräsenz innerhalb des Segments
  • Gefüllte Expansionspipeline mit Kauf- und Pachtobjekten
  • Unterstützung in der Planungs- und Bauphase mittels mehrfach umgesetztem Flächen- und Ausstattungskonzept
  • Sichere Rendite durch eine langfristige Anmietung (bis zu 20 Jahre)
  • Erhöhte Rendite durch effiziente Raumnutzung
  • Erhöhte Rendite durch innovative digitalisierte Customer Journey und ein digitales Gasterlebnis

Entwickler Team

Matteo Ghedini

Founder and CEO

Matteo Ghedini ist Gründer und CEO der BRERA Serviced Apartments. Geboren in Italien, begann er seine Karriere als Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group; im Anschluss hat er seinen MBA an der INSEAD abgeschlossen und erfolgreich ein Immobilien Familienunternehmen in Deutschland modernisiert. Seine Passionen sind Inneneinrichtung und strukturierte Mitarbeiterführung mit Eigenverantwortung. Sein Ziel ist es Brera Serviced Apartments zu einem der wichtigsten langzeit Hospitality Unternehmen in Europa auszubauen.

Michael Kowalzik

CFO und Geschäftsführer

Michael Kowalzik begleitet die Brera GmbH seit Januar 2018 und ist verantwortlich für die Bereiche Finanzen & IT. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im Management von Unternehmen mit starkem Wachstum. Diese zeigte er in der Vergangenheit durch den erfolgreichen Aufbau eines Technologieunternehmens sowie eines e-commerce-Unternehmens. Darüber hinaus hat er in diesem Rahmen mehrere Finanzierungsrunden abgeschlossen und ein Unternehmen an einen internationalen Private Equity Fond verkauft.

Benjamin Djebali

Akquisition

Benjamin Djebali ist seit 2015 Kollege des Teams in München und hat von dort den operativen Part des Unternehmens geleitet. Er hat Internationales Management studiert und verfügt über eine ausgeprägte Passion für Architektur und Interiordesign. Seine wichtigsten Meilensteine bei Brera Serviced Apartments waren die Eröffnung der Häuser in München und Frankfurt sowie Vertragsabschlüsse für Leipzig, Ulm und Frankfurt.

Christiane Anstötz

Sales, Marketing & Operation

Christiane Anstötz bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Hotellerie mit. Sie war mehr als zehn Jahre bei FRHI – Fairmont, Raffles and Swissotel in führenden Sales & Marketing Positionen. Ihre letzte Rolle in diesem Unternehmen war die Position der Regional Director of Sales & Marketing für West Europa. Davor war sie in unterschiedlichen Positionen des InterContinental Berlin, des Hyatt Regency Köln sowie einem privat geführten Haus in Berlin tätig.